Präferenzen verstehen und nutzen

 

Mit dem TMS®-Modell erfahren Sie in kürzester Zeit, warum Ihr Team agiert, wie es agiert. Das TMS-Profil gibt Auskunft über die individuellen Arbeitspräferenzen, die Art und Weise, sich und andere zu organisieren, das Führungs- und Entscheidungsverhalten sowie die sozialen Kompetenzen einer Person.

Das bedeutet, dass jedes Teammitglied lernt, seinen besonderen Beitrag zum Teamerfolg und seine individuellen Präferenzen bei der Erfüllung gemeinsamer Aufgaben zu verstehen. Mit diesem Wissen kann ein Team leicht identifizieren, welche erfolgsrelevanten Tätigkeiten noch nicht hinreichend ausgefüllt werden und persönliche Potentiale können optimal ausgeschöpft werden. Das TMS®-Modell bietet einen klaren und starken Rahmen für eine wertschätzende und entwicklungsfördernde Teamarbeit. Das erhöht das Verständnis untereinander, bietet eine gute Basis für eventuelle Umstrukturierungen und eine Grundlage, um vorhandene Themen anzusprechen.

Das Rad der Arbeitsfunktionen und das Team Management Rad von Margerison-McCann sind geschützte Warenzeichen. Nutzung mit freundlicher Genehmigung von TMS Development International Ltd., York / UK. www.tmsdi.com

Häufige Coaching-Themen:

 

  • Selbsterkenntnis und Persönlichkeitsentwicklung
  • Entdecken der eigenen Stärken und Potenziale
  • Steigerung der eigenen Arbeitszufriedenheit
  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit Menschen unterschiedlichen „Typs“
  • Verbesserung der Zusammenarbeit und Kommunikation in Teams
  • Transparenz darüber, was erfolgreiche Teams ausmacht
  • uvm.
|

„In einem Team, in dem jeder einzelne viel von dem tut, was er gern tut, erhöhen sich die Energie, die Begeisterung, das Engagement und die Motivation um ein Vielfaches – und dann entsteht ein Hochleistungsteam.“

Charles Magerison – Dick McCann

Sie möchten mehr über die Trainingsseminare zur Verbesserung der Effizienz Ihrer Teams erfahren? Ich stehe Ihnen gern zur Verfügung.